Ma machine à coudre – aufgefrischte Nähkenntnisse!

Hallo meine Lieben!

Nach meinem Rückschlag beim Stricken habe ich mich wieder aufgerappelt und weiter geht’s! Ich hatte mal einen Tutor, der hat immer gesagt „Mund abwischen und weiter machen“ :)

Aber nicht dass ihr denkt, ich gebe das Stricken auf. Ich bin schon wieder dabei, aber zeigen tue ich euch diesmal erst was Fertiges – haha.

Inspiriert durch einige andere Blog-Beiträge in den letzten Wochen, hatte ich irgendwie Lust, mal wieder was zu nähen. Bevor ich aber eine der anderen genialen Ideen ausprobiere, wollte ich erst mal testen, ob ich überhaupt noch eine gerade Naht hinbekomme :) Also habe ich meine Nähmaschine ausgegraben.

meine Nähmaschine und ein paar Stoffreste

meine Nähmaschine und ein paar Stoffreste

Ich habe noch ein paar Stoffreste gefunden und mir überlegt (damit ich wieder reinkomme) zur Probe erst mal ein kleines Täschchen zu nähen. Also habe ich zuerst zwei gleichgroße Rechtecke aus dem Blumenstoff und dem Unistoff zurecht geschnitten.

der zugeschnittene Stoff

Schritt 1

Dann habe ich die beiden Stoffe rechts auf rechts übereinandergelegt…

Schritt 2

Schritt 2

…und rund herum zusammengenäht. Eine der kurzen Seiten habe ich dabei ausgelassen, damit ich zum Schluss das Ganze noch wenden kann. Da ich auch geplant hatte, dort den Verschluss des Täschchens zu machen, passt es auch, wenn diese Seitennaht zunächst auf bleibt.

Schritt 3

Schritt 3

Also habe ich es gewendet.

Schritt 4

Schritt 4

Ich wollte gerne die einfarbige Seite außen haben und den Blumenstoff als Futter innen. Damit es außen aber trotzdem nicht zu eintönig aussieht, habe ich außerdem zwei Herzen auf die Vorderseite genäht. Dann habe ich die Tasche rechts und links zusammengenäht…

Schritt 5

Schritt 5

…und dann wieder gewendet. Damit man von dem schönen Futterstoff auch noch was sieht, wenn die Tasche geschlossen ist, habe ich den Saum des Verschlusses mit dem Stoff eingefasst.

Schritt 6

Schritt 6

Dann noch zur Deko eine farblich passende Filz-Blume, mit einer Blüte aus dem gemusterten Stoff und einem Pastellknopf…

Schritt 7

Schritt 7

…und ein dezenter Druckknopf als Verschluss.

Schritt 8

Schritt 8

Und schon ist das niedliche rosa Täschchen fertig!!

20141017_211032

FERTIG :)

 

Gefällt es euch? Mir gefällt es ganz gut, es sieht echt süß aus. Aber an der Naht vorne sieht man auch, dass die Nähte noch nicht ganz astrein gerade geworden sind ;) Aber das kommt mit der Übung sicher wieder…

Ich grüüüüße euch!! :*

Jana*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s